Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Beim Überholen in den Gegenverkehr Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Schwere Verletzungen erlitt gestern Nachmittag ein 16 Jahre alter Leichtkraftradfahrer auf der Otto-Wels-Straße in Brühl.

    Der 16-jährige fuhr auf der Otto-Wels-Straße in Richtung Bonnstraße. In einer langgezogenen Rechtskurve scherte er zum Überholen auf die Gegenfahrbahn aus und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw einer 42-jährigen Fahrzeugführerin zusammen. Das Leichtkraftrad wurde von der Fahrzeugfront des Pkw erfasst und vor dem Pkw bis zum Stillstand neben der Fahrbahn mitgeschleift. Ein Notarzt versorgte den Leichtkraftradfahrer an der Unfallstelle und brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. Sie wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: