Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Auf der Fahrt zum Feuerwehreinsatz verunglückt Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei Schwerverletzte forderte heute Morgen ein Verkehrsunfall in Kerpen auf der L 122.

    Ein 32-jähriger Pkw Fahrer, der Mitglied der freiwilligen Feuerwehr in Kerpen ist, war gegen 07.55 Uhr auf der L 122 auf dem Weg zu einem Einsatz zur Feuerwache Kerpen. Der aus Richtung Kölner Straße kommende Fahrer scherte hinter einem Bus auf die Gegenfahrbahn aus und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw eines 70-jährigen zusammen. Beide wurden schwerverletzt mit Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Autos entstand schwerer Sachschaden. Die L 122 war für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme gesperrt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: