Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Autofahrerin nach Unfall verstorben Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagmittag (26.8.) in Pulheim-Brauweiler ereignete, zog sich eine Autofahrerin (93) schwere Verletzungen zu. Nachdem der eingesetzte Notarzt die Frau am Unfallort reanimiert hatte, wurde sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Dort erlag sie sechs Stunden später der Schwere ihrer Verletzungen. Um 13.05 Uhr hatte die 93-Jährige die Brauweiler Straße in Richtung Von-Werth-Straße befahren. Nach Angaben eines nachfolgenden Autofahrers fuhr die Seniorin plötzlich in Schlangenlinien, wobei ihr Fahrzeug teilweise auf die Fahrspur des Gegenverkehrs geriet. Hier streifte sie seitlich ein entgegen kommendes Auto und kam danach nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Unfallverlauf fuhr das Fahrzeug der Frau eine Hinweistafel um und prallte, etwa 70 Meter von der Einmündung zur Von-Werth-Straße, frontal gegen einen Baum. ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: