Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kraftstoffdiebstahl - Festnahmen Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen-Sindorf nahmen Polizeibeamte am frühen Sonntagmorgen (31.7.) zwei Männer (35,42) wegen des dringenden Verdachts fest, Dieselkraftstoff aus einem Lkw-Tank entwendet zu haben. In ihren Vernehmungen waren die Festgenommenen geständig. Entsprechende Beweismittel konnten im Auto des 43-Jährigen sichergestellt werden.

    Um 0.10 Uhr hatte der Fahrer eines auf der Johannes-Kepler-Straße abgestellten Lkw die beiden Täter beobachtet, als sie am Tank seines Fahrzeugs manipulierten. Der Zeuge verständigte umgehend die Polizei und teilte Typ und Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs mit. Im Rahmen durchgeführter Fahndungsmaßnahmen wurde der beschriebene Audi auf dem Pendlerparkplatz der Landstraße 122 / Höhe AK Kerpen festgestellt und die beiden Insassen vorläufig festgenommen. Bei einer Inaugenscheinnahme des Diesel-Pkw wurden im Kofferraum zwei 30-Liter Kanister und ein 25-Liter Kanister, gefüllt mit Dieselkraftstoff sowie zwei Gartenschläuche mit aufgesetzten Tauchpumpen gefunden. An die Pumpen waren Schwachstromkabel angeschlossen, die Kabel waren mit zwei Akkus verbunden. Die Gegenstände wurden sichergestellt.

    Gegen die Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls aus Kraftfahrzeugen eingeleitet. Beide sind nach Abschluß der polizeilichen Maßnahmen entlassen worden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: