Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Einbrecher festgenommen Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Hürth gelang es Polizeikräften durch den Hinweis eines aufmerksamen Zeugen, am frühen Freitagmorgen (8.7.) zwei Einbrecher (50,54) beim Abtransport ihres Diebesgutes festzunehmen. Bei dem Tatort handelt es sich um einen auf der Bonnstraße gelegenen Getränkemarkt.

    Gegen 1.50 Uhr hatten die Täter das Geschäftslokal durch einen Seiteneingang verlassen und waren dabei von einem Anwohner der Straße beobachtet worden. Wenig später wurden sie von alarmierten Polizeibeamten auf dem Betriebsgelände festgenommen.

    Bisherigen Ermittlungen zufolge haben sich die beiden Männer nach Ladenschluß in den Geschäftsräumen einschließen lassen. Nachdem sie zunächst reichlich dem dort vorhandenen Alkohol zugesprochen hatten, stellten sie fünf Partyfässer Kölsch und mehrere Kartons mit weiteren Getränken zum Abtransport bereit. Das Beutegut schafften sie mit einer Sackkarre ins Freie. Weitere Handlungen wurden dann durch ihre Festnahmen unterbunden. Gegen beide Festgenommenen wurden die Entnahmen von Blutproben angeordnet. Während der 50-Jährige einen Atemalkoholtest mit einem Ergebnis von 2,0 Promille durchgeführt hatte, war sein Mittäter nicht in der Lage, das Gerät ordnungsgemäß zu bedienen. Beide Männer haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland und werden einem Haftrichter vorgeführt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: