Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Betrunkene Autofahrerin flüchtete nach Unfall Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen verursachte am Dienstagabend (7.6.) eine betrunkene Autofahrerin (45) einen Verkehrsunfall und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Von Polizeibeamten wurde die 45-Jährige an ihrer Wohnanschrift angetroffen. Ein von ihr durchgeführter Atemalkoholtest zeigte ein Ergebnis von 1,86 Promille an. Dies hatte für sie die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins zur Folge.

    Um 17.45 Uhr hatte die 45-Jährige ihren Pkw auf der Straße "Berliner Ring" zurückgesetzt und dabei ein parkendes Fahrzeug beschädigt. Als sie auf diesen Umstand von einem Zeugen angesprochen und aufgefordert wurde die Polizei zu verständigen, fuhr sie in Richtung Kerpener Straße davon. Über das von dem Zeugen abgelesene Autokennzeichen konnte die Flüchtige rasch ermittelt werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: