Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Solarzellen entwendet Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - An der Autobahn 61 wurden in der Zeit vom 12.4. bis 4.6.2005 von bisher Unbekannten zwei Solarzellen entwendet, die dort installierte Staumeldeanlagen mit Strom versorgen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 5 000 Euro.

    Der Diebstahl der Gegenstände wurde am 6.6. durch einen Verantwortlichen der Betreiberfirma bei der Polizei angezeigt. Seinen Angaben zufolge, waren die beiden 40 x 50 cm großen Solarzellen an einer Technikbrücke installiert, die im Bereich des Naturschutzgebiets "Gymnicher Mühle" und dem "Josten Hof" über die A 61 führt. Für die Ausführung der Tat müssen der oder die Täter die Brücke erklettert haben.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: