Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorf - Verkehrsunfall mit Personenschaden, Trunkenheit und unerlaubten Entfernen vom Unfallort

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Freitagnachmittag (13.05.05), gegen 16:30 Uhr befuhr eine 37- jährige Pkw-Führerin die Heinrich-Doll-Straße in Elsdorf-Berrendorf und missachtete an einer Zufahrt zu einem Garagenhof die Vorfahrt einer 15-jährigen Mofa-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß wurde die 15- Jährige auf die Motorhaube des Pkw gedrückt und leicht verletzt. Die 37-Jährige stieg nach dem Unfall aus ihrem Pkw aus und erkundigte sich nach dem Zustand des Mädchens. Anschließend stieg die Frau jedoch wieder ein und fuhr in Richtung Heppendorfer Str. davon, ohne sich weiter um den Vorfall zu kümmern. Eine Streifenwagenbesatzung, welche zur Aufnahme des Unfalls entsandt worden war, begegnete der 37-Jährigen fahrend auf der Kreisstraße 33 zwischen den Ortschaften Elsdorf-Grouven und - Berrendorf. Nachdem der Pkw angehalten worden war, stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrerin fest. Zudem konnte die 37- Jährige kaum ihr Gleichgewicht halten. Folglich musste sie mit den Beamten eine Polizeiwache aufsuchen, wo ihr durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: