Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Polizei sucht Rollerfahrer

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern gegen 14.30 Uhr befuhren gestern ein 12-Jähriger und sein gleichaltriger Freund mit ihren Fahrrädern den Fahrradweg auf der Bonnstraße in Hürth in Richtung Gymnasium. Hinter ihnen fuhr ein ca. 16- 17-jähriger Rollerfahrer auf dem Radweg in gleicher Richtung. Dabei berührte er das Hinterrad des 12-Jährigen, der dadurch zu Boden fiel und sich verletzte. Der Rollerfahrer stürzte ebenfalls zu Boden und verletzte sich. Er befragte den Radfahrer, ob er verletzt sei und setzte seine Fahrt fort, als der 12-Jährige das verneinte. Die Polizei bittet den Rollerfahrer dennoch, sich mit dem Verkehrskommissariat in Hürth unter 0 22 33 - 52 - 0 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: