Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Schwere Brandstiftung - Zeugen gesucht Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Zusammenhang mit der Aufklärung einer schweren Brandstiftung suchen die Ermittler des Kriminalkommissariats 11 dringend Zeugen. Die Tat ereignete sich in der Nacht von Sonntag zu Montag (13./14.3.) in einem Mehrfamilienhaus auf der Bonner Straße in Wesseling.

    Bei dem Haus handelt es sich um ein städtisches Objekt, in dem vier, teils gemeinnützige Vereine untergebracht sind. Zur Tatzeit, die in der Zeit zwischen 21.15 und 8.00 Uhr am Montagmorgen liegt, gelangten die Täter auf bisher unbekannte Weise in den Hausflur des Objekts. Dort fanden die eine fest installierte Regalwand vor, die sie in Brand setzten. Das entstandene Feuer beschädigte das Möbelstück und verursachte Rußschaden im Hausflur, ging jedoch mangels Sauerstoff wieder aus.

    Die Polizei bittet Zeugen, die während der tatrelevanten Zeit verdächtige Beobachtung im Bereich des Hauses Bonner Straße 36 gemacht haben, sich mit dem Kriminalkommissariat 11, Tl. 02233 / 52- 0, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: