Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frontalzusammenstoß Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei schwer verletzte Autofahrer sowie ca. 31 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend (10.2.) in Wesseling-Berzdorf ereignete. Die Verletzten wurden zur stationären Behandlung in die Unikliniken Köln und Bonn transportiert.

    Um 21 Uhr hatte ein Autofahrer (28) die Brühler Straße in Richtung Brühl befahren. Im Straßenverlauf näherte er sich einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Anhänger. Dadurch verengte sich zwar die Breite der Fahrspur, es verblieb dennoch eine Restbreite von 5,70 Metern. In Höhe des Anhängers kam es zur Frontalkollision mit einem entgegen kommenden Auto, das von einem 63-jährigen Mann gelenkt wurde; die Unfallursache ist derzeit unbekannt. Die nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Brühler Straße im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt; die Sperrung wurde um 22.40 Uhr aufgehoben.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: