Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Einbruch in Tankstelle Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Einbruch in eine auf der Escher Straße gelegene Tankstelle, erbeuteten bisher Unbekannte am frühen Mittwochmorgen (12.1.) etwa 50 Stangen Zigaretten. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach den Tätern waren ergebnislos verlaufen.

    Um 1.55 Uhr war eine Anwohnerin (74) durch lautes Scheibenklirren auf die Straftat aufmerksam geworden. Bei einem Blick auf die Straße beobachtete sie zwei Täter, die durch die eingeschlagene Scheibe der Eingangstür in das Tankstellengebäude einstiegen. Als drei Minuten nach Verständigung der Polizei der erste Streifenwagen am Tatort eintraf, waren die Täter bereits geflüchtet. Die 74-Jährige hatte weiter beobachtet, dass die Einbrecher ihre Beute offensichtlich in einem Bettlaken abtransportierten und in Richtung Sinnerdorfer Straße geflüchtet waren.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Pulheim, Tel. 02233 / 52- 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: