Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Geschäftseinbrüche aufgeklärt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Zeit von Juni bis November 2004 wurde überwiegend in der Bergheimer Innenstadt in 18 Geschäfte eingebrochen. Dabei wurden Personalcomputer und Flachbildschirme entwendet. Als Haupttatverdächtigen ermittelten die Mitarbeiter des Kriminalkommissariats Bergheim einen 17-jährigen Heranwachsenden aus Bergheim, der sich mittlerweile in Haft befindet. Weitere Ermittlungen richteten sich gegen 11 überwiegend jugendliche Mittäter im Alter zwischen 15 und 28 Jahren, die jeweils unterschiedlich vereinzelt an der Ausübung dieser Einbruchsdiebstähle beteiligt waren. In diesem Zusammenhang konnte auch drei Rollerdiebstähle und Diebstähle aus einem Bus und einem Wohnmobil im Bergheimer Stadtgebiet aufgeklärt werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: