Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Festnahmen nach Raubstraftat Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Bergheim nahm die Polizei am Samstagabend (7.11.) drei tatverdächtige männliche Personen (17,19,21) fest, die in dringendem Verdacht stehen, eine Raubstraftat begangen zu haben. Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung war bei dem 19-Jährigen entsprechendes Beweismaterial gefunden worden.

    Bisherigen Ermittlungen zufolge waren die Tatverdächtigen am Samstagabend um 21.40 Uhr an einen Pkw herantreten, der auf der Frenser Straße in Quadrath-Ichendorf parkte. Die beiden männlichen Insassen (16,19) wurden mit Messern bedroht und aufgefordert, auf der Rücksitzbank Platz zu nehmen. Nachdem die Täter zugestiegen waren, ging die Fahrt in Richtung Kerpen, wo die Geschädigten auf freier Strecke aussteigen mussten. Hier wurden sie durchsucht und ihrer Handys sowie weiterer Gegenstände beraubt. Die Täter setzten ihre Flucht mit dem erbeuteten Ford-Fiesta fort.

    Im Rahmen polizeilicher Fahndungsmaßnahmen wurde das Auto am Sonntag, 0.05 Uhr, auf dem P&R Parkplatz Oscar-Strauss-Straße in Kerpen-Horrem festgestellt. In unmittelbarer Nähe des Fahrzeugs hielten sich die 17- und 21-jährigen Tatverdächtigen auf und wurden festgenommen. Während der weiteren polizeilichen Ermittlungen machten die Festgenommenen Angaben zu dem 19-jährigen Mittäter. Der Mann wurde an seiner Wohnadresse angetroffen. Bei einer anschließenden Durchsuchung dieser Räumlichkeiten wurde eines der zuvor entwendeten Mobiltelefone sowie eine Bahncard des geschädigten 16-Jährigen aufgefunden und sichergestellt. Gegen den 19-Jährigen sprachen die Beamten ebenfalls die vorläufige Festnahme aus; die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: