Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Fahrradfahrer stießen zusammen Bedburg

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beim Zusammenstoß zweier Fahrradfahrer wurde am Mittwochnachmittag (27.10.) eine 65-jährige Frau schwer verletzt. Mit einer erlittenen Kopfverletzung musste die Radfahrerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

    Der Unfall ereignete sich um 17.20 Uhr auf einem Waldweg zwischen Bedburg-Kaster und Broich im Bereich einer Eisenbahnunterführung. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich die 65-Jährige auf einem leichten Gefällstück der Mitte der Unterführung genähert. Unter den selben verkehrstechnischen Voraussetzungen näherte sich ein in Gegenrichtung fahrender 17-jähriger Radfahrer. In der Mitte der Unterführung blieb die Frau auf dem 1,6 Meter breiten Radweg in der Vorbeifahrt mit dem Lenker in der Jackentasche des Jugendlichen hängen. Während der 17-Jährige einen Sturz verhindern konnte, verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte zu Boden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: