Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Fußgängerin verletzt und weitergefahren

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei sucht den Fahrer eines dunkelblauen PKW Opel Corsa mit BM - Kennzeichen, der gestern gegen 15.00 Uhr von der Breite Straße in Frechen nach rechts in die Othmarstraße einbog und dabei eine 21- jährige Frau anfuhr und am Knie verletzte. Ohne sich um den Zusammenstoß zu kümmern, setzte der ca. 28-jährige PKW - Fahrer seine Fahrt in Richtung Ernst-Heinrich-Geist-Straße fort. Die verletzte Frau musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: