Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Fahrradfahrer stark alkoholisiert Erftstadt-Liblar

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen einen stark alkoholisierten Fahrradfahrer (45) ordneten Polizeibeamte am Sonntagabend die Entnahme einer Blutprobe an. Ein Atemalkoholtest hatte bei dem Zweiradfahrer zu einem Ergebnis von 2,12 Promille geführt.

    Um 19.30 Uhr hatte die Besatzung eines Streifenwagens die vorfahrtberechtigte Bahnhofstraße in Richtung Carl-Schurz-Straße befahren. Zeitgleich war der Radfahrer, von der Fritz-Erler-Straße kommend, nach links auf die Bahnhofstraße abgebogen, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Nur durch ein sofort eingeleitetes Bremsmanöver hatte der Fahrer des Streifenwagens einen Verkehrsunfall verhindern können.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: