Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Fußgängerin von Pkw erfasst Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Kopfverletzungen zog sich eine Fußgängerin (17) zu, die am Dienstagmorgen (21.9.) in Frechen-Königsdorf von einem Pkw erfasst wurde. Die Jugendliche befindet sich zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus.

    Um 6.05 Uhr hatte eine Autofahrerin (33) die Aachener Straße in Richtung Jülich befahren. In Höhe Hausnummer 548 trat die 17-Jährige plötzlich, unvermittelt und ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, für die 33-Jährige von rechts kommend, auf die Fahrbahn. Die Fußgängerin prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Pkw, die durch die Wucht des Aufpralls splitterte.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: