Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Lastkraftwagen überladen Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen-Türnich hielten Beamte des Verkehrsdienstes der Polizei am Dienstagvormittag (23.6.) einen Lkw-Kipper auf der Bundesstraße 264 an, da der Verdacht der Überladung bestand. Die Laufflächen der Zwillingsbereifung drohten sich unter dem Gewicht der Ladung fast zu berühren. Eine Wiegung des mit Lehm beladenen Fahrzeugs bestätigte den Verdacht. Das zulässige Gesamtgewicht von 32 Tonnen war um 10 380 Kilogramm überschritten worden (Überladung in Prozent = 32,44). Gegen den 34-jährigen Fahrer wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet, weiterhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: