Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Festnahme nach Raub Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern abend (6.5) gegen 18:00 Uhr hielt sich der 14-jährige- Geschädigte mit seinem Fahrrad am KVB-Bahnhof Brühl Mitte auf, als er von zwei Jugendlichen angesprochen wurde. Im Laufe des Gespräches wurde erst das Fahrrad des Geschädigten mit Tritten beschädigt, dann schlugen und traten die Täter auf den 14-Jährigen ein. Anschließend flüchteten die beiden Jugendlichen mit dem Fahrrad. Die Polizei und ein Krankenwagen wurden durch einen Zeugen (17) alarmiert. Der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Da die beiden Jugendlichen (14/17) dem Geschädigten namentlich bekannt waren, konnten die Täter noch am gleichen Abend festgenommen und eine Strafanzeige gefertigt werden. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2 Müller Telefon: 02233 / 52-4211 Fax: 02233 / 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: