Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kind bei Verkehrsunfall verletzt Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) -

    Am Mittwochmorgen (5.4) gegen 09.40 Uhr ereignete sich auf dem Schulhof der Mühlenfeldschule auf der Paul-Klee-Straße in Sindorf ein Verkehrsunfall, bei dem ein 9-jähriges Mädchen schwer verletzt wurde.

    Ein 36-jähriger LKW-Fahrer eines Entsorgungsdienstes hatte sein Fahrzeug rückwärts mit Einweisung auf den Schulhof der Mühlenfeldschule gesetzt, um dort die Müllcontainer zu leeren. Dazu nutzte er die zum Schulgebäude führende Feuerwehrzufahrt, die auch für den Anlieferverkehr freigegeben ist. Nachdem der Müll geladen war, wollte der LKW - Fahrer vorwärts aus dem Schulgelände herausfahren, als die Neunjährige spielend und nicht auf das Fahrzeug achtend gegen die rechte Seite des Müllfahrzeugs lief und zu Boden fiel.Zu diesem Zeitpunkt war der Unterricht durch eine Pause unterbrochen und die Schüler befanden sich auf dem Pausenhof. Der fahrende LKW überrollte das linke Bein des Mädchen und verletzte es schwer. Mit einem Rettungshubschrauber wurde die Neunjährige in ein Krankenhaus transportiert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2
Müller
Telefon: 02233 / 52-4211
Fax: 02233 / 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: