Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wildunfall Königsdorf

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Mittwochmorgen befuhr der PKW-Fahrer (37) die Landstrasse 55 von Königsdorf nach Horrem, als plötzlich ein Rudel Wildschweine mit ihren Frischlingen auf die Fahrbahn lief. Der 37-Jährige erfasste ein größeres Tier, welches sich nach der Kollision verletzt von der Unfallstelle entfernte. Der zuständige Jagdausübungberechtigte erschien vor Ort und nahm einen Frischling , der sich noch am Straßenrand befand in seine Obhut. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2 Müller Telefon: 02233 / 52-4211 Fax: 02233 / 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: