Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Durch einen Passanten wurde am Dienstagabend (20.4) eine Polizeistreife auf eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus auf der Von-Humbold-Straße aufmerksam gemacht. Bei dem Brandort handelte es sich um die oberste Etagenwohnung eines dreistöckigen Wohnhauses mit sechs Mietparteien. Erst wurden die Anwohner von der Polizei und Feuerwehr evakuiert, dann wurde mit den Löscharbeiten begonnen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte befand sich die betroffene Wohnungsinhaberin (37) bereits außerhalb des Hauses. In ihrer Begleitung befand sich ihr 3-jähriger Sohn. Bisherigen Ermittlungen zufolge, fand das Feuer seinen Ursprung im Kinderzimmer und breitete sich auf die gesamte Wohnung aus. Nach Abschluß der Löscharbeiten konnten die evakuierten Mieter ihre Wohnungen wieder betreten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2
Müller
Telefon: 02233 / 52-4211
Fax: 02233 / 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: