Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Polizei-Personalien Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wie bereits berichtet, ist mit Ablauf des 29.2.2004 der Leiter des Kriminalkommissariats 21, Erster Kriminalhauptkommissar Bernd Weiand, in Altersteilzeit getreten.

    Im Rahmen der Neubesetzung dieser Funktion (alte Funktionen in Klammern) ergeben sich zum 1.4.2004 folgende Personaländerungen im Bereich der Leitung von Kriminalkommissariaten und Wachbereichen :

Neuer Leiter des Kriminalkommissariats 21 ist der Erste Kriminalhauptkommissar Peter Sendler (Kriminalkommissariat Hürth)

    Neuer Leiter des Kriminalkommissariats Hürth ist Kriminalhauptkommissar Matthias Printz (Kriminalkommissariat Brühl). Die Leitungsfunktion des KK Brühl ist noch nicht neu besetzt.

    Kriminalhauptkommissar Gerhard Ackermann ist neuer Leiter der Polizeiwache in Erftstadt. Seine Nachfolge als Leiter des Kriminalkommissariats Frechen ist noch vakant.

    Christian Heinen, Erster Polizeihauptkommissar, wurde zum 1.4.2004 neuer Leiter des Verkehrskommissariats Mitte (Polizeihauptwache Hürth).

    Seine Nachfolge in Hürth tritt Polizeihauptkommissar Heinrich Löhrer an, der bisher die Polizeiwache Frechen leitete.

    Diese Aufgabe übernimmt Polizeihauptkommissar Herbert Magnus, bisher beschäftigt beim Verkehrskommissariat Mitte.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: