Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Diebstähle aus Pkw - Festnahme Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Wesseling nahmen Polizeibeamte am frühen Samstagmorgen (6.3.) einen 18-jährigen Mann wegen des dringenden Tatverdachts fest, unmittelbar zuvor drei Autos aufgebrochen und daraus mehrere Gegenstände entwendet zu haben.

    Um 1.10 Uhr hatten Anwohner des Falkenwegs eine männliche Person beobachtet, die die Heckscheibe eines geparkten Pkw einschlug und sich anschließend in das Fahrzeug beugte. Im Rahmen einer durchgeführten Tatortbereichsfahndung wurde der 18- Jährige auf der Straße "Im Blauen Garn" festgenommen, da auf ihn die durch die Zeugen abgegebene Täterbeschreibung zutraf. Bei einer Durchsuchung des Festgenommenen fanden Polizeibeamte verschiedene Gegenstände, die aus insgesamt drei Pkw-Aufbrüchen der selben Nacht stammten. Sie konnten der Straftat im Falkenweg und zwei Pkw-Aufbrüchen auf einem Firmenparkplatz gegenüber dem Festnahmeort des 18-Jährigen zugeordnet werden. Mangels Haftgründen wurde der Festgenommene nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: