Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Nach Geschäftsschluss Alarm ausgelöst Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Bergheim-Zieverich löste am Samstagabend (6.3.) ein 34-Jähriger Alarm in einem auf der Humboldstraße gelegenen Baumarkt aus. Gegen 18.40 Uhr war der Mann im Lager des Gebäudes angetroffen und vorläufig festgenommen worden.

    Bisherigen Ermittlungen zufolge konnten an der Aussenseite des Gebäudes keine Aufbruchspuren festgestellt werden. Daher ist davon auszugehen, dass sich der Mann nach Geschäftsschluss in dem Objekt einschließen ließ, vermutlich um dort zu nächtigen. Eigenen Angaben nach ist der 34-jährige Krefelder seit einer Woche mit einem Fahrrad unterwegs. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: