Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Einbrecher festgenommen Elsdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Elsdorf nahmen Polizeibeamte am Dienstagmorgen (17.2.) zwei Männer (26,27) wegen des dringenden Verdachts fest, zuvor in eine Gaststätte eingebrochen zu haben. Einem dritten Täter gelang die Flucht.

    Bei dem Tatort handelt es sich um einen auf der Mittelstraße gelegenen Hotel- und Gaststättenbetrieb. Gegen 4.00 Uhr öffneten die Einbrecher dort gewaltsam eine Eingangstür und suchten anschließend den Schankraum auf. Hier hebelten sie einen Geldspielautomaten auf und erbeuteten das darin befindliche Münzgeld. Weiterhin rissen sie ein sogenanntes "Sparkästchen" von der Wand.

    Als die Täter beim Verlassen des Tatorts einen Streifenwagen vorfahren sahen, ließen sie ihre Beute und das Einbruchwerkzeug zu Boden fallen und flüchteten in verschiedene Richtungen. Die von einem Anwohner alarmierten Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf und konnten zwei der Täter festnehmen. Bei ihnen wurde ein Autoschlüssel gefunden, der zu einem etwa 200 Meter vom Tatort entfernt geparkten Pkw gehörte. In dem Fahrzeug wurde weiteres Einbruchwerkzeug gefunden. Weiterhin bestand für das Auto seit dem 29.8.2003 kein Versicherungsschutz mehr; die Kennzeichen wurden daher sofort entsiegelt.

    Die Vernehmung der Festgenommenen musste mit einem albanischen Dolmetscher durchgeführt werden und dauerte am Dienstagmittag, ebenso wie weitere Ermittlungen, noch an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: