Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Fahrzeug kam auf dem Dach zum Stillstand Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei der Kollision zweier Pkw in Bergheim-Kenten, kam eines der Fahrzeug am Donnerstagvormittag auf dem Dach liegend zum Stillstand. Bei dem Auto handelte es sich um ein Fahrzeug für Organtransporte, das sich auf einer Einsatzfahrt zum Krankenhaus Bergheim befunden hatte.

    Um 10.30 Uhr hatte der 26-jährige Fahrer des Transportfahrzeugs (Opel) die Kölner Straße in Richtung Blumenstraße befahren; an dem Auto waren Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet. Gleichzeitig bog eine Pkw-Fahrerin (37) von der Blumenstraße nach links auf die vorfahrtberechtigte Kölner Straße ab. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Opel durch die Wucht des Anstoßes herumgeschleudert wurde und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Beide Autofahrer blieben unverletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 15 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: