Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Überfall auf Kioskgeschäft Elsdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Elsdorf verübten am Montagabend (19.1.) zwei Täter einen Überfall auf ein auf der Oststraße gelegenes Kioskgeschäft. Dabei erbeuteten sie den Kasseninhalt und entkamen unerkannt. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach den Personen verliefen ergebnislos.

    Um 22.50 Uhr hatten die Täter das Ladenlokal betreten, in dem sich neben der Kassiererin (49) auch eine Kundin (37) aufhielt. Im Tatverlauf bedrohten sie die 49-jährige Angestellte mit einer Pistole und forderten die Frau auf, die Kasse zu öffnen. Aus der Kassenschublade entnahmen die Täter ausschließlich das Papiergeld und verstauten es in einer mitgeführten Plastiktasche. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in Richtung Köln-Aachener-Straße und bogen nach etwa 20 Metern auf einen Fußweg ab, der zu einem Friedhof führt.

    Täterbeschreibungen:

    Ca. 170 bis 175 cm groß und schlank, bekleidet mit blau/grauer Winterjacke und blauer Arbeitshose.

    Ca. 160 bis 165 cm groß, bekleidet mit blauer Steppjacke und dunkler Hose, maskiert mit schwarzer Sturmhaube, führte längere silber- oder goldfarbene Schußwaffe.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: