Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Nach Unfall geflüchtet Pulheim-Sinthern

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Pulheim-Sinthern entstand am frühen Morgen des 17.1.2004 Sachschaden in Höhe von ca. 5 000 Euro. Beschädigt wurden zwei geparkte Pkw. Der Fahrer / die Fahrerin des verursachenden Fahrzeugs entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle.

    Den Unfallspuren zufolge wurde das verursachende Fahrzeug gegen 1.00 Uhr über die Brauweiler Straße in Richtung Geyen bewegt. In Höhe Hausnummer 51 fuhr der Pkw über die Fahrspur des Gegenverkehrs und kolliderte mit zwei am linken Fahrbahnrand geparkten Pkw. Das flüchtige Fahrzeug muss im Frontbereich nicht unerheblich beschädigt sein.

    Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Nord, Tel. 02271 / 81-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: