Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Warnung vor Diebstählen Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei warnt vor bisher unbekannten Tätern, die auf dem Parkplatz eines Discountmarktes in Pulheim Kunden bestehlen. Bei den Tatverdächtigen soll es sich um zwei südländisch aussehende männliche Personen im Alter zwischen 18 und 20 Jahren handeln. Bei dem Tatort handelt es sich um den Parkplatz der ALDI-Filiale in der Steinstraße, wo sich die Täter während der Ladenöffnungszeiten aufhielten. Nachdem Kunden nach dem Verladen ihrer Einkäufe den Einkaufswagen zu einem Sammelplatz zurück brachten, durchsuchen die Täter in der Kürze der Zeit das meist unverschlossene Fahrzeug nach Wertgegenständen. Darüber hinaus täuschten die Diebe Fahrzeugpannen vor und lenkten die Opfer auf diese Weise ab. Bisherige polizeiliche Maßnahmen führten nicht zur Festnahme der Täter. In Zusammenhang mit den geschilderten Straftaten rät die Polizei, Fahrzeuge auch bei kurzzeitiger Abwesenheit abzuschließen. Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Pulheim, Tel. 02233 / 52-0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: