Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Tresor aufgeflext Bedburg

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am 3.1.2004 brachen bisher Unbekannte in einen Hotel- und Restaurantbetrieb in Bedburg-Kirchherten ein. Darüber hinaus durchsuchten die Täter die im selben Haus gelegenen Privaträume des Hoteliers (39). Einen dort vorgefundenen Tresor öffneten sie mit einer Flex und entwendeten daraus mehrere tausend Euro Bargeld.

    Nach bisher durchgeführten Ermittlungen nutzten die bisher unbekannten Täter die Abwesenheit des 39-Jährigen und stiegen in der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 1.05 Uhr nach dem Aufhebeln einer Aussentür in das auf der St-Martinus-Straße gelegene Objekt ein. Zunächst durchsuchten sie den im Parterrebereich gelegenen Schankraum, wo sie zwei sogenannte Sparkästchen entwendeten. Anschließend durchsuchten sie die im Dachbereich des Hauses gelegene Wohnung des Geschädigten. Dort fanden die Täter einen ca. 270 Kilogramm schweren Tresor vor, den sie mit einer Flex öffneten.

    Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 41, Tel. 02233 / 52-0, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: