Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Raubstraftat auf Weihnachmarkt Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf dem Brühler Weihnachtsmarkt wurde am Donnerstagabend (11.12.) die Inhaberin eines Verkaufstands (57) Opfer eines Raubdelikts. Zwei bisher unbekannte Täter erbeuteten die Geldbörse der Geschädigten.

    Um 19.20 Uhr hatte sich die 57-Jährige in ihrem seitlich geschlossenen, hölzernen Verkaufsstand aufgehalten, als durch zwei männliche Personen eine seitliche Eingangstür geöffnet wurde. Die Täter stießen die Geschäftsfrau rücklings auf einen Stuhl und stahlen gleichzeitig ihre auf einem Tisch abgelegte "Kellnergeldbörse". Hiernach flüchteten sie in unbekannte Richtung.

    Täterbeschreibungen:

    beide Südländer, etwa 25 Jahre alt, jeweils kurze / dunkle Haare, ein Täter bekleidet mit heller Jacke.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02232 / 186-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: