Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Rhein - Erft - Kreis Landrat freut sich täglich auf die Post

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mehr als die Hälfte der Anfang November an 1000 BürgerInnen des Rhein - Erft - Kreises verschickten Fragebögen aus der " Allgemeinen Bürgerbefragung " der Polizei sind bereits ausgefüllt zurückgesandt worden. Nach einer ersten Sichtung freut sich der Landrat über die hohe Beteiligung in den ersten 14 Tagen und hofft gleichzeitig auf weitere Rückläufe bis zum 01. Dezember 2003. Werner Stump: " Je größer die Rückläufe, je zuverlässiger wird sich das Sicherheitsempfinden der BürgerInnen im Rhein - Erft - Kreis in der Auswertung nachvollziehen lassen. " Informationen gibt es über die Hotline der Polizei unter Ruf: 0 22 33 - 52 34 56, die montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr erreichbar ist oder per E - Mail an buergerbefragung@bergheim.polizei.nrw.de.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: