Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Zwei leichtverletzte nach Verkehrsunfall in Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 44- jähriger Bergheimer und seine 9-jährige Tochter wurden bei einem Verkehrsunfall in Frechen Königsdorf verletzt. Am Samstagabend, 01.11.2003, gegen 22:45 Uhr, befuhr er den Mühlenweg aus Frechen kommend in Richtung B 55/ Königsdorf. An dieser Einmündung wartete ein 73- jähriger Kölner auf der B 55 vor einer rotlichtzeigenden Ampel, mit Fahrtrichtung Köln. Als die Ampel aus seiner Sicht für Rechtsabbieger auf grün schaltete,fuhr er in den Kreuzungsbereich, obwohl die Ampel für ihn im Geradeausverkehr weiterhin Rotlicht anzeigte. Im Kreuzungsbereich kollidierte er frontal mit der linken Seite des Bergheimers, der seinerseits bei grün aus dem Mühlenweg nach links auf die B 55 abbiegen wollte. Die beiden Verletzten wurden in das Krankenhaus eingeliefert, konnten allerdings nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: