LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Durch Sturz schwer verletzt Kerpen

    Erftkreis (ots) - Bereits am Freitag, den 05.09.03 ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 63 Jahre alter Fahrradfahrer in Kerpen schwer verletzt wurde. Der Radfahrer war an dem Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr auf dem rechten Radweg der Hahnenstraße in Kerpen aus Richtung Kölner Straße in Richtung Alte Landstraße unterwegs. In Höhe der Fußgängerampel an der Schulstraße kam ihm ein junger Mann auf einem Fahrrad freihändig und in Schlangenlinien fahrend entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der 63-jährige sein Fahrrad ab und stürzte. Der Unfallverursacher hielt kurz an, setzte dann aber seine Fahrt in Richtung Kölner Straße fort, ohne sich um den verletzten Unfallbeteiligten zu kümmern. Der 63-jährige Radfahrer zog sich durch den Sturz schwere Verletzungen zu. Da die Ermittlungen nach dem Unfallflüchtigen bisher ohne Erfolg blieben, fragt die Polizei, wer den Verkehrsunfall beobachtet hat oder wer Angaben zu dem Unfallverursacher machen kann. Er wird wie folgt beschrieben: Ca.17 - 20 Jahre alt, 170 cm - 180 cm groß, schlank, muskulöser Oberkörper, kurze mittelblonde Haare, bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer hellen Jeans. Hinweise an das Verkehrskommissariat Erftstadt unter der Rufnummer 02235-79030.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon:02233/ 52-4220

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: