Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Lenkzeitüberschreitung Frechen

Erftkreis (ots) - Auf der Kölner Straße in Frechen führten Beamte des Verkehrsdienstes am Freitagvormittag (12.9.) eine gezielte Kontrolle des Schwerlastverkehrs durch. Dabei wurde ein Lkw-Fahrer (39) angehalten, der an fünf vorausgegangenen Tagen mehr als sieben Stunden ununterbrochen hinter dem Steuer gessesen hatte. Erlaubt sind 4,5 Stunden Lenkzeit, unterbrochen von jeweils einer 45-minütigen Pause. Darüber hinaus konnten dem 39-Jährigen durch die Auswertung der Fahrtenschreiberaufzeichnungen insgesamt 21 Geschwindigkeitsüberschreitungen von bis zu 28 km/h nachgewiesen werden. Gegen den Betroffenen wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon:02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: