Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Alkohol- und Drogenkontrollen im Erftkreis

    Erftkreis (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag führte die Erftkreispolizei erftkreisweit einen gezielten Einsatz zur Bekämpfung von Alkohol und Drogen im Strassenverkehr durch. An wechselnden Einsatzstellen wurden dabei von insgesamt 43 eingesetzten Beamten 780 Fahrzeugführer überprüft. 49 Fahrzeugführer gaben Anlass zu einer näheren Überprüfung. Bei 9 Personen aus diesem Kreis mussten weitergehende Massnahmen angeordnet werden. Aufgrund des Verdachts, unter Drogeneinwirkung zu stehen, wurde bei 5 Fahrzeugführern an Ort und Stelle ein Drogenvortest durchgeführt. Dieser verlief bei einem positiv, eine Blutprobe und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige waren die Folge. Bei 4 Fahrzeugführern wurde eine Atemalkoholmessung durchgeführt, mit der Folge einer Ordnungswidrigkeitenanzeige. Einem Fahrzeugführer wurde aufgrund der Höhe des Alkoholvortests direkt eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet ebenfalls ein Strafverfahren.


ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: