Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

Erftkreis (ots) - Wesseling Gegen 14.20 Uhr ereignete sich am Sonntag im Kreuzungsbereich der Siebengebirgsstraße - BAB 555 - Auffahrt Bonn in Wesseling - Urfeld ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Eine 23 - jährige PKW - Fahrerin hatte die BAB 555 verlassen und beabsichtigte, nach links auf die Siebengebirgsstraße in Richtung Ahrstraße abzubiegen. Dabei kollidierte sie mit dem PKW einer 35 - Jährigen, die die Siebengebirgsstraße in Richtung Urfelder Straße befuhr. Der 25 - jährige Beifahrer der 23 - jährigen PKW - Fahrerin und die 35 - Jährige wurden leicht verletzt und im Krankenhaus ambulant behandelt. Pulheim - Brauweiler Gegen 05.50 Uhr kam es heute Morgen im Einmündungsbereich Bonnstraße / Gutenbergstraße in Pulheim - Brauweiler zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 58 - jähriger Rollerfahrer schwer verletzt wurde. Bei Linksabbiegen von der Bonnstraße in die Gutenbergstraße kollidierte der Rollerfahrer mit einem entgegenkommenden PKW. Der Rollerfahrer wurde schwer verletzt dem Krankenhaus stationär zugeführt. Der 20 - jährige PKW - Fahrer erlitt einen Schock, sein 21 - jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt. Beide wurden im Krankenhaus ambulant behandelt. Kerpen Polizei sucht Zeugen Am Freitag, dem 01.08.2003, kollidierte gegen 17.00 Uhr auf der Kreisstraße 50 in Kerpen - Brüggen ein PKW mit einem Radfahrer, der dabei tödliche Verletzungen erlitt. Der Radfahrer war nach bisherigen Kenntnissen plötzlich und unerwartet aus dem Weiler Brüggen auf die Kreisstraße gefahren und hier vom PKW erfasst worden. Die Polizei sucht jetzt zwei Fahrradfahrerinnen, die auf der Kreisstraße 50 in Höhe der Autobahnunterführung einen hier bekannten Zeugen auf den Verkehrsunfall aufmerksam gemacht haben. Die beiden Radfahrerinnen sind wichtige Zeugen und werden deshalb gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Erftstadt unter Ruf 0 22 35 - 79 03 - o in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon:02233/ 52-4200 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: