Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg Raub auf Spielhalle

Erftkreis (ots) - m 09.50 Uhr betraten heute zwei unbekannte Männer die Spielhalle in der Friedrich - Wilhelm - Straße in Bedburg und erzwangen unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von 700,00 Euro Bargeld. Nachdem die 40-jährige Aufsicht das Geld ausgehändigt hatte, liefen die Männer aus der Spielhalle in Richtung Kölner Straße davon. Eine Tatortbereichfahndung der Polizei verlief ergebnislos. Die Männer sind ca. 25- bis 30-jährig, von normaler Statur und ca. 175 bzw. 180 cm groß. Beide sind dunkelhaarig und waren zur Tatzeit mit dunklen Hosen und dunklen Jacken bekleidet. Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, hat der Spielhallenbetrieb einen Betrag in Höhe von 500,00 Euro ausgelobt. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21 der Zentralen Kriminalitätsbekämpfung der Kreispolizeibehörde des Erftkreises unter Ruf: 0 22 33 - 52 - 0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon:02233/ 52-4200 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: