Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Fahrradfahrerin flüchtete

    Erftkreis (ots) - In Wesseling ereignete sich am Freitagmorgen (7.3.) ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrradfahrer zusammen stießen. Ein unfallbeteiligter 12-jähriger Schüler stürzte zu Boden und zog sich die Fraktur eines Fingers zu. Der zweite Radfahrer, eine etwa 30 bis 40-jährige Frau, flüchtete von der Unfallstelle.

    Der Zusammenstoß ereignete sich um 7.30 Uhr, als der 12-Jährige vom Marktkauf-Parkplatz auf den Radweg der Berzdorfer Straße fuhr. Während der Junge stürzte und sich verletzte, blieb die Unfallgegnerin offensichtlich unverletzt. Sie beschimpfte das Kind und setzte dann ihre Fahrt fort.

    Die Frau wird als kräftig beschrieben und hat mitellange, helle Haare. Sie trug eine Brille und war mit einer weißen Jacke bekleidet. Sie benutzte ein älteres, weißes Fahrrad.

    Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: