Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg Räuberischer Diebstahl scheiterte

    Erftkreis (ots) - Unter Anwendung körperlicher Gewalt versuchte ein 30-jähriger Bergheimer am Mittwochabend (05.03.03) aus einem Verbrauchermarkt auf der Bahnstraße in Bedburg ein Fahrrad zu entwenden. Gegen 19.30 Uhr beobachtete eine Mitarbeiterin des Marktes den Mann, als dieser das ausgewählte Fahrrad zum Abtransport bereit stellte. Unmittelbar danach bemerkte die Zeugin, dass der Tatverdächtige mit dem Fahrrad die Geschäftsräume verlassen wollte, ohne vorher bezahlt zu haben. Zusammen mit einem weiteren Mitarbeiter gelang es der Frau, dem Tatverdächtigen zu folgen und ihn anschließend bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Nach den polizeilichen Ermittlungen wurde der Mann entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: