Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg-Rath Siebenjähriger bei Verkehrsunfall verletzt

    Erftkreis (ots) - Ein siebenjähriger Junge wurde am Dienstagnachmittag (04.03.03) bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 213 zwischen der Rather Mühle und Bedburg-Rath verletzt. Der Junge fuhr gegen 16.40 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Fahrbahn der L 213 aus Auenheim kommend in Fahrtrichtung Bedburg-Rath. Als sich ein in die gleiche Richtung fahrender Pkw fast in Höhe des Siebenjährigen befand, zog dieser plötzlich mit seinem Fahrrad zur Fahrbahnmitte, um auf einen gegenüberliegenden Radweg aufzufahren. Der Fahrer des Pkw (-32-) leitete einen sofortigen Bremsvorgang ein, konnte jedoch eine Kollision mit dem Fahrrad nicht mehr vermeiden. Der Junge stürzte und wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle zur Behandlung seiner Verletzungen vorsorglich in die Uniklinik Köln eingeliefert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: