Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Horrem Einbruch in Lebensmittelmarkt

    Erftkreis (ots) - Durch das Einschlagen einer Schaufensterscheibe in Nähe des Haupteinganges verschaffte sich ein Unbekannter in der vergangenen Nacht (04. / 05.03.2003) den unbefugten Zutritt in die Räumlichkeiten eines Lebensmittelmarktes auf der Rathausstraße in Horrem. Ein Auslieferungsfahrer (-34-) einer Fremdfirma hatte gegen 05.00 Uhr beim Auffahren auf das Parkplatzgelände des Marktes den hell erleuchteten Verkaufsraum bemerkt. Als er mit seinem Lkw an die Zulieferungsrampe zurück gesetzt hatte und sich dem Ladenlokal näherte, sah er sogleich den unbekannten Täter mit diversen Lebensmitteln herauslaufen. Der Unbekannte entfernte sich zu Fuß in Richtung Ichendorfer Straße; die Nacheile musste der 34-Jährige erfolglos abbrechen. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: - männlich, - ca. 20 -22 Jahre alt, - 180 - 185 cm groß und schlank, - blondes, mittellanges Haar, - trug eine Brille auf dem Kopf ins Haar gesteckt, - bekleidet mit einem gold-schwarzen Shirt mit dünnen Trägern und Jeans. Zu der Gesamtschadenshöhe liegen derzeit noch keine Angaben vor.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat in Kerpen unter Tel. 02237 / 97302 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: