Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Polizei beendet Trunkenheitsfahrten

    Erftkreis (ots) - Bei Verkehrskontrollen sind am Dienstag um 10.35 Uhr ein 52-Jähriger auf der Paulstraße in Wesseling, ein 28-Jähriger auf der Gleueler Straße in Frechen und am Mittwoch gegen 00.30 Uhr ein 36- Jähriger auf der Commerstraße in Bergheim und die von ihnen geführten PKW kontrolliert worden. Die Führerscheine aller PKW - Fahrer wurden sichergestellt, nachdem die Alkotestverfahren in Wesseling eine Blutalkoholkonzentration in Höhe von 1,42 o/oo, in Hürth in Höhe von 1,78 o/oo und in Bergheim in Höhe von 1,3 o/oo anzeigten. Gegen die PKW - Fahrer wurde eine Verkehrsvergehensanzeige erstattet. Bis zur richterlichen Entscheidung dürfen sie keine führerscheinpflichtigen Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr führen. Die Erftkreispolizei weist in diesem Zusammenhang auf die derzeit bestehende " Fünfte Jahreszeit " hin, in der ErftkreispolizistenInnen berufsbedingt ein ganz besonderes Augenmerk für alkoholisierte Fahrzeugführer entwickeln.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: