Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

    Erftkreis (ots) - Beim Überqueren der Römerstraße in Vochem wurden am Dienstagabend (14.01.03) gegen 18.40 Uhr zwei Fußgängerinnen (18, 19) vom Pkw einer 39-Jährigen erfasst, die die Römerstraße aus Richtung Brühl kommend in Fahrtrichtung Hürth befuhr. Die jungen Frauen hatten zum Überqueren der Fahrbahn den Fußgängerüberweg in Höhe der Einmündung zur Hauptstraße benutzt. Durch die Kollision mit der Pkw-Front kamen die beiden Fußgängerinnen zu Fall und mussten sich anschließend einer ambulanten Behandlung in einem nahegelegenen Krankenhaus unterziehen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2 000 Euro.

    Ebenfalls mit einem Pkw kollidierte gegen 17.10 Uhr eine 54-jährige Fußgängerin auf der Europaallee in Frechen, als sie urplötzlich hinter einem am rechten Fahrbahnrand parkenden Pkw auf die Fahrbahn hervortrat und dadurch von dem 36-jährigen Fahrer des herannahenden Pkw zu spät wahrgenommen werden konnte; der Mann hatte die Europaallee in Fahrtrichtung Kölner Straße befahren. Trotz einer sofortigen Vollbremsung seitens des 36-Jährigen kam es zum Zusammenstoss zwischen dem Fahrzeug und der Frau, die auf die Fahrbahn stürzte und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

    Beim Auffahren auf ein privates Parkplatzgelände übersah gegen 18.30 Uhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer auf der Graf-Otto-Straße in Bergheim- Quadrath eine Gruppe spielender Kinder und touchierte beim Rechtsabbiegen mit dem rechten Hinterreifen seines Fahrzeuges den linken Fuß eines 13-Jährigen. Der dabei leicht verletzte Junge begab sich in Begleitung seiner Mutter selbstständig in ambulante Behandlung.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: