Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Einbruch in Krankenhaus

    Erftkreis (ots) - In Hürth brachen in der Nacht von Freitag zu Samstag (20. / 21.12.) bisher Unbekannte in Verwaltungsbüros des Sana-Krankenhauses ein. Hierbei öffneten die Täter gewaltsam einen Tresor und stahlen aus einem Spind Bargeld.

    Durch das Einschlagen eines zur Reifferscheidtstraße gelegenen Flurfensters hatten sich die Täter Zutritt zu dem Gebäudekomplex verschafft. Während des weiteren Tatgeschehens hebelten sie sämtliche Bürotüren auf und durchsuchten anschließend dort vorhandene Schreibtische und Spinde. Hierbei erbeuteten sie mehrere hundert Euro Bargeld. Ein vorgefundener Kleintresor wurde von den Tätern in einen Sanitärbereich transportiert und in der Folge aufgeflext. In dem Behältnis befanden sich jedoch lediglich Sicherungskopien einer EDV- Anlage.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: