Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt-Köttingen Polizei sucht Unfallflüchtigen

Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Erftstadt-Köttingen entstand am Morgen des 7.12.2002 Sachschaden in Höhe von ca. 4 000 Euro. Der bisher unbekannte Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Bisherigen Ermittlungen zufolge handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen roten VW-Golf. Gegen 5.55 Uhr hatte der Autofahrer die Peter-May-Straße in Richtung Erftstadt-Kierdorf befahren. Im Straßenverlauf stieß er gegen einen Pkw, der im Bereich eines Parkstreifens halb auf der Fahrbahn abgestellt war. Durch die Aufprallwucht wurde dieses Fahrzeug auf einen weiteren geparkten Pkw geschoben. Ohne sich um die weiteren Unfallfolgen zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt in unbekannte Richtung fort. Anhand am Unfallort vorgefundener Fahrzeugteile handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen rot lackierten, zweitürigen VW-Golf II, Baujahr 1988 bis 1992. Der Pkw dürfte im Bereich des rechten Vorderwagens nicht unerheblich beschädigt sein. Hinweise auf den Standort des Fahrzeugs erbittet das Verkehrskommissariat Mitte, Tel. 02235 / 7903-0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon:02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: