Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Einbruch in Firmengebäude

    Erftkreis (ots) - In Hürth drangen in der vergangenen Nacht (13.11.) bisher unbekannte Täter in ein Firmengebäude auf der Otto-Hahn-Straße ein. Vermutlich erfolgte die Tat gegen 1.25 Uhr, da zu diesem Zeitpunkt ein Kurier- Fahrer das Firmengelände befuhr und die Täter gestört haben dürfte. Den bisherigen Ermittlungen zufolge verschafften sich die Einbrecher durch Aufhebeln eines Toilettenfensters Zugang zu dem Gebäudekomplex. Anschließend betraten und durchsuchten sie mehrere Büro- und Aufenthaltsräume. Im weiteren Tatverlauf wurden Spinde und Schreibtische aufgehebelt. Ob und welche Gegenstände entwendet wurden, ist derzeit unbekannt. Weiterhin öffneten sie mit einem vorgefundenen Schlüssel einen auf dem Freigelände geparkten VW-Bus, in dem sich hochwertige Werkzeuge befanden. Bevor es hier zu Diebstahlshandlungen kam, näherte sich der Kurierfahrer und veranlasste die Täter vermutlich zur Flucht.

  Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Hürth, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: