Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Versuchter Einbruch in Fahrschule

    Erftkreis (ots) - Offensichtlich mit einem Brecheisen versuchten bislang unbekannte Täter in der vergangenen Nacht (14.10. / 15.10.02), die Eingangstüre eines Fahrschulenkomplexes auf der Stiftsstraße in Kerpen aufzuhebeln. Gegen 04.40 Uhr hatten zwei Bewohner eines Nachbarhauses verdächtige Geräusche wahrgenommen und unmittelbar danach drei männliche Jugendliche bemerkt, die sich vom Tatobjekt entfernten. Die sofort verständigten Polizeibeamten fanden an der Eingangstüre mehrere frische Hebelansätze im Türrahmen vor. Offensichtlich waren die Täter an der weiteren Tatbegehung gestört worden; sie hatten den Tatort verlassen, ohne die Räumlichkeiten betreten zu haben. Zu den Tatverdächtigen konnte keine Personenbeschreibung angegeben werden.

  Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat in Kerpen unter Tel.Nr. 02237 / 97302 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: